Besuchen Sie Uns Auf den Innovationstagen!

HAUFE Innovationstage

Mehrwert für Ihre Mandanten. Erfolg für Ihre Steuerkanzlei.

Jetzt kostenfreie Teilnahme sichern

Innovations­Tage:
Die Zukunft der Immobilien­verwaltung

Als exklusiver Innovationspartner des Verbands der Immobilienverwalter Deutschland e.V. zeigen wir, die Haufe Group, mit neuen Ideen, zukunftsfähigen Lösungen und Services Chancen und Möglichkeiten für die Zukunft der Immobilienverwaltung auf. Gemeinsam mit dem VDIV e.V. möchten wir die Entwicklung der Branche fördern, Denkanstöße und Inspirationen liefern sowie konkrete Handlungsfelder aufzeigen.

Weshalb der VDIV mit der Haufe Group zusammenarbeitet?

Weil wir bereits den Sprung in die digitale Zukunft gewagt haben und tagtäglich von neuem erfolgreich durchleben und aktiv gestalten. Vom klassischen Printverlag zum internationalen Medienhaus haben wir uns mit unseren Marken wie Haufe, Lexware, lexoffice oder smartsteuer bereits vor Jahren auf den digitalen Weg gemacht.

...brauchen wir diesen Extra 'Text , der bei more angezeigt wird ???

Jetzt kostenfreie Teilnahme sichern

Referenten der Veranstaltung

Dr. Bernd Hentschel

d.velop AG

Dr. Bernd Hentschel ist Data Scientist und Software Architect bei der d.velop AG, einem führenden Anbieter von ECM Lösungen. Sein Team findet Wege, Innovationen im Bereich des Deep Learnings in den ECM Kontext zu übertragen, um Prozesse zu optimieren und Mitarbeiter zu entlasten. Ein Arbeitsschwerpunkt liegt auf aktuellen Verfahren der KI-gestützten Bild- und Sprachverarbeitung und der Informationsextraktion. Vor seinem Wechsel zu d.velop arbeitete Dr. Hentschel langjährig an der RWTH Aachen University, wo er auf dem Gebiet der interaktiven Analyse extrem großer Simulationsdaten forschte. Die dort erlernte Lust, neue Wege zu gehen, treibt ihn seither an, aus Forschungsergebnissen praktisch nutzbare Anwendungen zu machen.

Dagmar Meyer

MConsultic

Dagmar Meyer ist Inhaberin des Beratungsunternehmens MConsultic und begleitet erfolgreich Klein- und Mittelständische Unternehmen in den unterschiedlichsten Fragestellungen der Personal-und Organisationsentwicklung. Ihren Ursprung hat sie in der Finanzwelt, in der Sie viele Jahre als Führungskraft u.a. die Bereiche Management- und Organisationsentwicklung sowie Changemanagement verantwortete. Vor Ihrem Start in die Selbstständigkeit leitete Sie 5 Jahre lang eine Bildungsakademie mit 25 Mitarbeitern und kennt sich bestens mit den Themen und Anforderungen der Gegenwart aber auch der Zukunft aus. Sie weiß, was es heißt, die unterschiedlichen Blickwinkel und Bedürfnisse von Menschen und Unternehmen zusammenzubringen - sich gemeinsam modern + zeitgemäß aufzustellen und weiterzuentwickeln.

André Leber

Haufe Group

Andre Leber unterstützt als Senior Manager Digital Processes Wohnungsunternehmen und Immobilienverwalter auf ihrem Weg der Digitalisierung. Seit 1998 selbst als Bestands- und Fremdverwalter unterwegs und mit den Herausforderungen der Branche vertraut, wechselte er 2011 zur Haufe Group. Mit der Einführung des ersten vollkommen webbasierten ERP Systems bei Haufe übernahm er die Produktverantwortung für Haufe axera. Die Kundenperspektive immer im Blick, half er dabei die Prozesse im Produkt weiterzuentwickeln. Seit September 2019 bestärkt Andre Leber Immobilien- und Wohnungsunternehmen dabei die eigene Digitalisierungsstrategie zu entwickeln und voran zu treiben.

Katharina Alexa Jakisch

Haufe Group

Katharina Alexa Jakisch startete im Juli 2016 als Inside Sales Managerin für die Haufe-Lexware Real Estate AG in Bielefeld. Als Quereinsteigerin konnte die studierte Germanistin und Kulturwissenschaftlerin im Innendienst wichtige Erfahrungen in der Immobilien- und Wohnungswirtschaft sammeln und sich tief in die Thematik einarbeiten. Parallel zu ihrer Arbeit absolviert sie den Masterstudiengang Business Consulting & Digital Management an der FOM in Düsseldorf. Inzwischen hat Frau Jakisch die Position im Unternehmen gewechselt. Als Senior Managerin Digital Processes ist es nun Ihre Leidenschaft das Thema „digitale Transformation“ von Verwaltern und Wohnungsunternehmen in der Branche voran zu treiben. Denn wie Albert Einstein schon sagte: „Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben.“

Martin Kaßler

Verband der Immobilienverwalter Deutschland e. V. (VDIV Deutschland)

Nach Berufsausbildung zum Maschinenbauer und Abitur auf dem zweiten Bildungsweg studierte Martin Kaßler an der Humboldt-Universität Berlin Geschichte, Politikwissenschaften und Europäische Ethnologie. Während seines Studiums war er bei Prof. Dr. Herfried Münkler am Lehrstuhl für Politische Theorie beschäftigt. Danach wechselte er zum Deutschen Bundestag als Büroleiter und Fraktionsreferent. Anschließend verantwortete er in zwei Verbänden der Medienwirtschaft und der Verkehrsbranche die Bereiche Kommunikation, Marketing und Public Affairs. Seit 2010 ist Martin Kaßler Geschäftsführer vom Verband der Immobilienverwalter Deutschland (VDIV Deutschland) und der VDIV Management GmbH. Der Bundesverband hat seinen Sitz im Berliner Regierungsviertel und vertritt mit seinen Landesverbänden rund 3.000 Mitgliedsunternehmen, die bundesweit 6,8 Mio. Wohnungen verwalten.

Dr. Sebastian Schmitt

Haufe Group

Dr. Sebastian Schmitt ist als Senior Manager Digital Processes für die Haufe Group tätig.
Neben technischen Aspekten digitaler Lösungen fokussiert er sich in seiner Tätigkeit auf die ganzheitlichen Veränderungen in Unternehmen der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft. Schmitt war zuvor Mitglied der Geschäftsleitung bei der Sprengnetter Immobilienbewertung und gestaltete in dieser Funktion aktiv den digitalen Wandel bei Bewertungssachverständigen, Immobilienmaklern und Gutachterausschüssen mit.
Sein Schwerpunkt liegt im Aufzeigen und Bearbeiten der Herausforderungen und vor allem der Chancen der Digitalisierung in der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft. Außerdem schreibt er über Mitarbeiterbindung und Wertschätzung in Zeiten des Fachkräftemangels.

Pia Westerwalbesloh

Haufe Group

Pia Westerwalbesloh verantwortet als Business Development Managerin bei der Haufe-Lexware Real Estate AG das Produkt-Portfolio in der Zielgruppe der Verwalter. Von 2016 bis 2019 war sie als Produkt­managerin verantwortlich für die inhaltliche Ausgestaltung und strategische Weiterentwicklung von Haufe PowerHaus und Lexware hausverwalter. Mit den Anforderungen von Immobilienverwaltungen ist Pia Westerwalbesloh durch ihre langjährige Tätigkeit im Consulting der Haufe-Lexware Real Estate AG (ab 2011) tief vertraut. Von 2006 bis 2014 verantwortete die gelernte Informations- und Telekommunikationskauffrau die konzeptionelle Ausarbeitung von Beratungs- und Schulungs­angeboten für die Softwarelösungen Haufe PowerHaus, Haufe wowinex und Lexware hausverwalter.

Dr. Bernd Hentschel

Dr. Bernd Hentschel ist Data Scientist und Software Architect bei der d.velop AG, einem führenden Anbieter von ECM Lösungen. Sein Team findet Wege, Innovationen im Bereich des Deep Learnings in den ECM Kontext zu übertragen, um Prozesse zu optimieren und Mitarbeiter zu entlasten. Ein Arbeitsschwerpunkt liegt auf aktuellen Verfahren der KI-gestützten Bild- und Sprachverarbeitung und der Informationsextraktion. Vor seinem Wechsel zu d.velop arbeitete Dr. Hentschel langjährig an der RWTH Aachen University, wo er auf dem Gebiet der interaktiven Analyse extrem großer Simulationsdaten forschte. Die dort erlernte Lust, neue Wege zu gehen, treibt ihn seither an, aus Forschungsergebnissen praktisch nutzbare Anwendungen zu machen.

Dagmar Meyer

Dagmar Meyer ist Inhaberin des Beratungsunternehmens MConsultic und begleitet erfolgreich Klein- und Mittelständische Unternehmen in den unterschiedlichsten Fragestellungen der Personal-und Organisationsentwicklung. Ihren Ursprung hat sie in der Finanzwelt, in der Sie viele Jahre als Führungskraft u.a. die Bereiche Management- und Organisationsentwicklung sowie Changemanagement verantwortete. Vor Ihrem Start in die Selbstständigkeit leitete Sie 5 Jahre lang eine Bildungsakademie mit 25 Mitarbeitern und kennt sich bestens mit den Themen und Anforderungen der Gegenwart aber auch der Zukunft aus. Sie weiß, was es heißt, die unterschiedlichen Blickwinkel und Bedürfnisse von Menschen und Unternehmen zusammenzubringen - sich gemeinsam modern + zeitgemäß aufzustellen und weiterzuentwickeln.

André Leber

André Leber unterstützt als Senior Manager Digital Processes Wohnungsunternehmen und Immobilienverwalter auf ihrem Weg der Digitalisierung. Seit 1998 selbst als Bestands- und Fremdverwalter unterwegs und mit den Herausforderungen der Branche vertraut, wechselte er 2011 zur Haufe Group. Mit der Einführung des ersten vollkommen webbasierten ERP Systems bei Haufe übernahm er die Produktverantwortung für Haufe axera. Die Kundenperspektive immer im Blick, half er dabei die Prozesse im Produkt weiterzuentwickeln. Seit September 2019 bestärkt Andre Leber Immobilien- und Wohnungsunternehmen dabei die eigene Digitalisierungsstrategie zu entwickeln und voran zu treiben.

Katharina Alexa Jakisch

Katharina Alexa Jakisch startete im Juli 2016 als Inside Sales Managerin für die Haufe-Lexware Real Estate AG in Bielefeld. Als Quereinsteigerin konnte die studierte Germanistin und Kulturwissenschaftlerin im Innendienst wichtige Erfahrungen in der Immobilien- und Wohnungswirtschaft sammeln und sich tief in die Thematik einarbeiten. Parallel zu ihrer Arbeit absolviert sie den Masterstudiengang Business Consulting & Digital Management an der FOM in Düsseldorf. Inzwischen hat Frau Jakisch die Position im Unternehmen gewechselt. Als Senior Managerin Digital Processes ist es nun Ihre Leidenschaft das Thema „digitale Transformation“ von Verwaltern und Wohnungsunternehmen in der Branche voran zu treiben. Denn wie Albert Einstein schon sagte: „Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben.“

Martin Kaßler

Nach Berufsausbildung zum Maschinenbauer und Abitur auf dem zweiten Bildungsweg studierte Martin Kaßler an der Humboldt-Universität Berlin Geschichte, Politikwissenschaften und Europäische Ethnologie. Während seines Studiums war er bei Prof. Dr. Herfried Münkler am Lehrstuhl für Politische Theorie beschäftigt. Danach wechselte er zum Deutschen Bundestag als Büroleiter und Fraktionsreferent. Anschließend verantwortete er in zwei Verbänden der Medienwirtschaft und der Verkehrsbranche die Bereiche Kommunikation, Marketing und Public Affairs. Seit 2010 ist Martin Kaßler Geschäftsführer vom Verband der Immobilienverwalter Deutschland (VDIV Deutschland) und der VDIV Management GmbH. Der Bundesverband hat seinen Sitz im Berliner Regierungsviertel und vertritt mit seinen Landesverbänden rund 3.000 Mitgliedsunternehmen, die bundesweit 6,8 Mio. Wohnungen verwalten.

Dr. Sebastian Schmitt

Dr. Sebastian Schmitt ist als Senior Manager Digital Processes für die Haufe Group tätig.
Neben technischen Aspekten digitaler Lösungen fokussiert er sich in seiner Tätigkeit auf die ganzheitlichen Veränderungen in Unternehmen der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft. Schmitt war zuvor Mitglied der Geschäftsleitung bei der Sprengnetter Immobilienbewertung und gestaltete in dieser Funktion aktiv den digitalen Wandel bei Bewertungssachverständigen, Immobilienmaklern und Gutachterausschüssen mit.
Sein Schwerpunkt liegt im Aufzeigen und Bearbeiten der Herausforderungen und vor allem der Chancen der Digitalisierung in der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft. Außerdem schreibt er über Mitarbeiterbindung und Wertschätzung in Zeiten des Fachkräftemangels.

Dr. Bernd Hentschel

Dr. Bernd Hentschel ist Data Scientist und Software Architect bei der d.velop AG, einem führenden Anbieter von ECM Lösungen. Sein Team findet Wege, Innovationen im Bereich des Deep Learnings in den ECM Kontext zu übertragen, um Prozesse zu optimieren und Mitarbeiter zu entlasten. Ein Arbeitsschwerpunkt liegt auf aktuellen Verfahren der KI-gestützten Bild- und Sprachverarbeitung und der Informationsextraktion. Vor seinem Wechsel zu d.velop arbeitete Dr. Hentschel langjährig an der RWTH Aachen University, wo er auf dem Gebiet der interaktiven Analyse extrem großer Simulationsdaten forschte. Die dort erlernte Lust, neue Wege zu gehen, treibt ihn seither an, aus Forschungsergebnissen praktisch nutzbare Anwendungen zu machen.

Dagmar Meyer

Dagmar Meyer ist Inhaberin des Beratungsunternehmens MConsultic und begleitet erfolgreich Klein- und Mittelständische Unternehmen in den unterschiedlichsten Fragestellungen der Personal-und Organisationsentwicklung. Ihren Ursprung hat sie in der Finanzwelt, in der Sie viele Jahre als Führungskraft u.a. die Bereiche Management- und Organisationsentwicklung sowie Changemanagement verantwortete. Vor Ihrem Start in die Selbstständigkeit leitete Sie 5 Jahre lang eine Bildungsakademie mit 25 Mitarbeitern und kennt sich bestens mit den Themen und Anforderungen der Gegenwart aber auch der Zukunft aus. Sie weiß, was es heißt, die unterschiedlichen Blickwinkel und Bedürfnisse von Menschen und Unternehmen zusammenzubringen - sich gemeinsam modern + zeitgemäß aufzustellen und weiterzuentwickeln.

André Leber

André Leber unterstützt als Senior Manager Digital Processes Wohnungsunternehmen und Immobilienverwalter auf ihrem Weg der Digitalisierung. Seit 1998 selbst als Bestands- und Fremdverwalter unterwegs und mit den Herausforderungen der Branche vertraut, wechselte er 2011 zur Haufe Group. Mit der Einführung des ersten vollkommen webbasierten ERP Systems bei Haufe übernahm er die Produktverantwortung für Haufe axera. Die Kundenperspektive immer im Blick, half er dabei die Prozesse im Produkt weiterzuentwickeln. Seit September 2019 bestärkt Andre Leber Immobilien- und Wohnungsunternehmen dabei die eigene Digitalisierungsstrategie zu entwickeln und voran zu treiben.

Katharina Alexa Jakisch

Katharina Alexa Jakisch startete im Juli 2016 als Inside Sales Managerin für die Haufe-Lexware Real Estate AG in Bielefeld. Als Quereinsteigerin konnte die studierte Germanistin und Kulturwissenschaftlerin im Innendienst wichtige Erfahrungen in der Immobilien- und Wohnungswirtschaft sammeln und sich tief in die Thematik einarbeiten. Parallel zu ihrer Arbeit absolviert sie den Masterstudiengang Business Consulting & Digital Management an der FOM in Düsseldorf. Inzwischen hat Frau Jakisch die Position im Unternehmen gewechselt. Als Senior Managerin Digital Processes ist es nun Ihre Leidenschaft das Thema „digitale Transformation“ von Verwaltern und Wohnungsunternehmen in der Branche voran zu treiben. Denn wie Albert Einstein schon sagte: „Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben.“

Martin Kaßler

Nach Berufsausbildung zum Maschinenbauer und Abitur auf dem zweiten Bildungsweg studierte Martin Kaßler an der Humboldt-Universität Berlin Geschichte, Politikwissenschaften und Europäische Ethnologie. Während seines Studiums war er bei Prof. Dr. Herfried Münkler am Lehrstuhl für Politische Theorie beschäftigt. Danach wechselte er zum Deutschen Bundestag als Büroleiter und Fraktionsreferent. Anschließend verantwortete er in zwei Verbänden der Medienwirtschaft und der Verkehrsbranche die Bereiche Kommunikation, Marketing und Public Affairs. Seit 2010 ist Martin Kaßler Geschäftsführer vom Verband der Immobilienverwalter Deutschland (VDIV Deutschland) und der VDIV Management GmbH. Der Bundesverband hat seinen Sitz im Berliner Regierungsviertel und vertritt mit seinen Landesverbänden rund 3.000 Mitgliedsunternehmen, die bundesweit 6,8 Mio. Wohnungen verwalten.

Dr. Sebastian Schmitt

Dr. Sebastian Schmitt ist als Senior Manager Digital Processes für die Haufe Group tätig.
Neben technischen Aspekten digitaler Lösungen fokussiert er sich in seiner Tätigkeit auf die ganzheitlichen Veränderungen in Unternehmen der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft. Schmitt war zuvor Mitglied der Geschäftsleitung bei der Sprengnetter Immobilienbewertung und gestaltete in dieser Funktion aktiv den digitalen Wandel bei Bewertungssachverständigen, Immobilienmaklern und Gutachterausschüssen mit.
Sein Schwerpunkt liegt im Aufzeigen und Bearbeiten der Herausforderungen und vor allem der Chancen der Digitalisierung in der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft. Außerdem schreibt er über Mitarbeiterbindung und Wertschätzung in Zeiten des Fachkräftemangels.

Pia Westerwalbesloh

Pia Westerwalbesloh verantwortet als Business Development Managerin bei der Haufe-Lexware Real Estate AG das Produkt-Portfolio in der Zielgruppe der Verwalter. Von 2016 bis 2019 war sie als Produktmanagerin verantwortlich für die inhaltliche Ausgestaltung und strategische Weiterentwicklung von Haufe PowerHaus und Lexware hausverwalter. Mit den Anforderungen von Immobilienverwaltungen ist Pia Westerwalbesloh durch ihre langjährige Tätigkeit im Consulting der Haufe-Lexware Real Estate AG (ab 2011) tief vertraut. Von 2006 bis 2014 verantwortete die gelernte Informations- und Telekommunikationskauffrau die konzeptionelle Ausarbeitung von Beratungs- und Schulungsangeboten für die Softwarelösungen Haufe PowerHaus, Haufe wowinex und Lexware hausverwalter.

Zufriedene Kunden sind die beste empfehlung !

„Ihr Programm ist genial. Auf so etwas habe ich nur gewartet. Gerade in Zeiten, in denen die betriebswirtschaftliche Beratung mehr denn je vom Mandanten gewünscht wird, ist Ihr Programm ein nützliches und hilfreiches Werkzeug für uns Berater.“

Anja Zwingelberg, Steuerberaterin und Geschäftsführerin
HSP STEUER Schleiz Steuerberatungsgesellschaft mbH

Melden Sie sich
kostenFrei an

Bitte wählen Sie einen Termin:

* Pflichtfelder

Vielen Dank!

Wir haben Ihre Anmeldung erhalten.
Oops! Something went wrong while submitting the form.

Impressionen der Innovationstage 2019

„Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud.“

Name, Potostion, Firma

„Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud. Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit, sed do eiusmod tempor incididunt ut labore et dolore magna aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud.“

Name, Potostion, Firma

Abschnitt mit ContentArtikel

Haufe Better Business (HBB) ist eine Software-Lösung mit der Steuerberater und ihre Mitarbeiter durch den Einsatz neuer digitaler Technologien die betriebswirtschaftliche Beratung zeit- und kosteneffizient – und damit gerade für kleine und

Produktinfo